Gefache Verpackungsblog big

Verpackungen mit Fächern – Gefache

„Gefache“ ist der Fachausdruck für ein gefächertes Innenleben von Verpackungen. Dabei werden Pappstege ineinander gesteckt, um damit einzelne Fächer zu bilden. Diese eignen sich dann für die Sortierung von Kleinteilen bzw. kleinen Produkten, die im Anschluss transportiert, verschickt oder eingelagert werden können.

Aber auch für größere Teile eignen sich Gefache, da diese nicht auf eine bestimmte, kleine Größe beschränkt sind. Sie kommen immer dann zum Einsatz, wenn verschiedene Teile sortiert oder vor Beschädigungen bewahrt werden sollen.

Im Standard werden Gefache lose geliefert und müssen von Hand zusammengesteckt werden. Es besteht aber auch die Möglichkeit, diese maschinell zu stecken. Dann werden die fertiggesteckten Gefache vor Gebrauch lediglich auseinandergezogen und sind sofort einsatzbereit. Durch das maschinelle „Vorstecken“ können auch größere Absatzmengen kostengünstig und schnell produziert und geliefert werden.

Für die Lagerung, den Transport und den Versand von empfindlichen, elektronischen Bauteilen können auch elektrostatisch ableitende Gefache und Verpackungen (ESD-Verpackungen) produziert werden, die diese empfindlichen Bauteile auch vor Entladungen schützen.

Gefache kaufen